Temperaturmesskette / Temperaturkette

Die robuste Temperaturmesskette dient der Aufnahme von Temperaturprofilen in Gewässern und Bohrlöchern. Die Temperatursensoren sind über einen RS-485-Bus miteinander verbunden und können direkt am Datenlogger LogTrans angeschlossen werden.


Zusätzliche Informationen und Preise erhalten Sie gerne telefonisch unter 0351 88646-00 oder per E-Mail: info@uit-gmbh.de.

Vorteile

  • Digitale Datenübertragung via RS-485-Bus-System
  • Verwendung hochgenauer Temperaturaufnehmer
  • Kundenspezifische Anzahl und Anordnung der Temperaturaufnehmer
  • Doppelte Dichtung
  Temperaturmesskette
Temperatursensor Messbereich: -20 ... 50°C, Auflösung: 0,04 K, Typ. Genauigkeit: +/- 0,1 K
Spannungsversorgung
5-15 VDC, typ. Stromaufnahme 10 mA je T-Aufnehmer, erfolgt bei Nutzung eines LogTrans 6 oder LogTrans 16 durch die Stromversorgung des jeweiligen Datenloggers
Schnittstelle RS 485 (Protokollbeschreibung auf Anfrage)
Abmessungen
Durchmesser T-Sensor: 16 mm, max. Durchmesser: 20 mm (Verschraubung)
Gesamtlänge: 140 mm
Sondenkabel

Material PUR oder PE – entsprechend Angebot

Durchmesser PE-Kabel: 7,5 mm

Durchmesser PUR-Kabel: 6 mm

Material mit Medienkontakt Edelstahl, NBR; PUR, PE, EPDM
  Datenlogger mit optionaler GPRS / GSM Funktechnik
Typen
LogTrans 6 oder LogTrans 16
Schnittstellen
RS 485: Ankoppelung der T-Sensoren
RS 232/ USB: Konfigurieren und Auslesen des Datenloggers
Konfiguration Mittels Bediensoftware SENSOlog

Abbildungen und Beschreibungen ähnlich; Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts vorbehalten.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

 

 

Anfrageformular



28.04.2017