Hydro- / Geologische Beratungsleistungen

Moderne geophysikalische/geochemische Erkundung als Zugang zur Charakterisierung mineralogischer Lagerstätten und beeinflusster Grundwasserleiter

Auf der Grundlage oberflächennaher seismischer Erkundung erhalten Sie von uns die räumliche Kartierung interessanter Untergrundstrukturen, insbesondere für Lagerstätten und belastete Grundwasserleiter und deren Umgebung, bis hin zu detaillierten 3D-Strukturmodellen.

Mit Einsatz moderner Software-Tools analysieren und interpretieren wir fundiert Ihre Daten. Dabei stellt die modellgestützte Qualitätskontrolle von der Datenerfassung bis zur Analyse einen wichtigen Schritt zur plausiblen Vorhersage dar.

Durch die zusätzliche Bestimmung petrophysikalischer Eigenschaften (z. B. Porosität, Permeabilität), kombiniert mit der Bewertung geologischer und anthropogener Störungen, erhalten Sie ein reales Bild der Grundwasserfließprofile bzw. zu Wegen der Schadstoffausbreitung – auch in komplizierten Fällen wie Aquiferverwerfungen mit stark gestörtem Fluidtransfer.

Ergänzt werden die rein hydrogeologischen Bewertungen durch geochemische Untersuchungen: repräsentative Probenahme, Kartierung von Risikoherden, modellgestützte Simulation von geochemischen Prozessen bis hin zu reaktivem Stofftransport mit integrierter Mineralisation.

Für Sie charakterisieren und bewerten wir Lagerstätten, erstellen Konzeptionen und begleiten Ihre Produktion zur Rohstoffgewinnung von der Erschließung bis zur Sanierung des Standorts.

Anfrageformular



08.03.2018